Internet-Projekte Minerva Volksschule Basel  
      Mani Matter

1. Platz beim Junior Web Award 2010
von Switch.
Kategorie Sekundarstufe II.

Start
 
     
         
  Lyrik, Prosa, Dramolette - Videos

1. Platz Designpreis beim Junior Web Award 2009
von Switch (145 eingereichte Projekte).

Sonderpreis Wettbewerb "Flinke Maus" 2009
der imedias - Beratungsstelle für digitale Medien in Schule und Unterricht der Fachhochschule Nordwestschweiz.

Die Filme wurden an Film- und Videofestivals gezeigt:
ClipAward (Mannheim), OneMinute (Aarau), Jugend filmt (Landshut).

Start

 
       
         
  Yourpage

3. Platz Designpreis beim Junior Web Award 2009
von Switch.
Kategorie Sekstufe I.

Start

 
       
         
    Ozoni

1. Platz beim Junior Web Award 2008
von Switch,
Kategorie Sekstufe I.
Ebenso 1.Rang beim Design-Preis der Fachjury
für die originellen Bildcollagen!

Start
 
       
         
    1 minute Videos

3 Filme wurden beim
Bugnplay 2008 Wettbewerb 2008 ausgezeichnet.

Start
 
       
         
      Stop Mobbing - Start Caring

Unter 100 Schulklassen
2. Platz beim Junior Web Award 2007

von Switch
Kategorie "Inhalt" Sekstufe I.

Start
 
     
         
  Klassensite PG3plus

Unter 100 Schulklassen
4. Platz beim Junior Web Award 2007

von Switch
Kategorie "Fun" Sekstufe I.

Video der Preisverleihung 

Start
 
       
         
    Bugnplay 2007

Videofilme aus dem Schulalltag,
Flash-Animationen mit selbst generiertem Sound,
Slide-Shows als Flashfilme mit selbst gespielter Musik.

8 unserer Wettbewerbsbeiträge wurden beim
Bugnplay Wettbewerb 2007
ausgezeichnet!

Auszeichnungen und Fotos  

3 Beiträge davon wurden bei u19 - freestyle animation im Rahmen des Animations Festivals der Ars Electronica 2007 gezeigt (renommiertes Festival für elektronische Kunst).

Ebenso wurden unsere Beiträge am 4. Internationalen One Minute Film & Video Festival Aarau 2007 gezeigt.

Der Animation einer Schülerin widmete eine bekannte Zeitschrift ihren Leitartikel.

Start
 
     
       
         
         
    Mini Dramen

Überregionale Zusammenarbeit: Dramolette und Grotesken des
Autors Michael Augustin aus Bremen haben wir bebildert und als Diashows online gestellt.

1.Preis beim 34. Internationalen Raiffeisen Jugendwettbewerb 2004

1.Preis
beim Jugendwettbewerb "u20freestyle" der VIPER 2002 (Internationales Festival für Film, Video und neue Medien), Kategorie Story.

Einladung an die Worlddidac 2002, wo die Schüler im "Forum Medienkompetenz" ihre Fähigkeiten am Computer zeigen durften.

Teilnahme am 3. Schweizerischen Lernfestival, wo innovative Bildungsprojekte vorgestellt wurden.

Auf Grund ihrer Fach-Kompetenz am Computer wurde eine Schülergruppe in einem Kurs der Lehrerinnen- und Lehrerfortbildung Baselland 2002 als Tutoren eingesetzt.

Die Schweizerische Vereinigung für Erwachsenenbildung SVEB hat diesen Schülern der Sekundarschule Minerva für ihre Innovation in der Erwachsenenbildung einen Anerkennungspreis verliehen.

Einladung an die netd@ys02, wo wir am Medientag den Fachleuten diese Kürzestgeschichten zeigen durften. 

Start
 
   
       
         
         
         
    Music-Clips

Wir komponierten und generierten Sounds, setzten die Musik mit Flash5 in bewegte Bilder um. Mit Erfolg:

1.Preis beim Jugendwettbewerb "u20freestyle" der VIPER 2002 (Internationales Festival für Film, Video und neue Medien), Kategorie Sound.

Die beiden neuen Projekte unserer Sekundarschule wurden vom Schweizerischen Bildungsserver EDUCA im Dossier "Best-Practice-Projekte" als ICT-Pionier-Arbeiten ausgezeichnet. 

Start
 
       
         
      Web Side Stories

Ein Fächer übergreifendes Grossprojekt zweier Klassen der Sekundarschule:
Interaktive Kürzest-Geschichten mit 250 Fotos und 28 verschiedenen Enden.
Ein Krimi, eine Komödie, eine Liebesgeschichte, eine Tragödie, ein Science-Fiction: So wie Sie surfen!

1. Preis der Fachjury, Homepage-Wettbewerb Webquest 2000 vom Pestalozzianum, Zürich

1. Preis
Internet-Literatur-Wettbewerb 2000 vom Literaturcafé und Bluewin

1. Preis
beim "Jugend-Multimedia-Wettbewerb"
im Rahmen der CYNETart in Dresden (Präsentation an der Expo2000 in Hannover)

Anerkennungspreis
Literaturwettbewerb 2001 Jugendmagazin "Perplex", Graz

Jetzt auch in einer englischen Version! 

Start
 
   
       
         
         
    Schülerporträts

Im Zeichnungsunterricht zweier Klassen unserer Sekundarschule entstanden während eines Semesters animierte Schülerporträts fürs Internet. Versierte Schüler übernahmen bei diesem Internet-Projekt den "technischen" Teil und unterwiesen uns in der Handhabung der Software, mit der die Animationen hergestellt worden sind (Macromedia flash4).

Teach the Teachers: Mit diesem Projekt sind wir Schülerinnen und Schüler von der SFIB (Schweizerische Fachstelle für Informationstechnologien im Bildungswesen) an das Kolloquium 2001 "Best Practice" in Murten eingeladen worden, wo wir in einem Workshop interessierten Lehrerinnen und Lehrern zeigen durften, wie man Flash-Filme am Computer herstellt.
Zwei Fernseh-Berichte informierten über unsere Arbeit und sind ebenfalls auf der Projekt-Seite im Internet zu geniessen.

2. Preis
Homepage Wettbewerb WebQuest 2001 Pestalozzianum, Zürich.
Teilnahme an den netd@ys2001

Einladung an die Worlddidac2002

Kursangebot im Rahmen der Lehrerfortbildung BL 2002 ("Animationen fürs Internet herstellen") mit uns Schülern als Tutoren.

1.Preis
beim Jugendwettbewerb "u20freestyle" der VIPER 2002 (Internationales Festival für Film, Video und neue Medien), Kategorie Interaktivität.

Start
 
     
         
         
         
         
  Animationen und Animationen II

Während eines Semester haben 2 Klassen der Sekundarschule im Zeichen- und Informatik-Unterricht Animationen, bewegte Bilder (Animated gifs) hergestellt. Entstanden ist eine CD-ROM mit 260 Animationen (viele mit Sound).
Eine kleine Auswahl präsentieren wir auf dem Internet in einem Ausstellungs-Rundgang.

Mit diesem Projekt nahmen wir an den netd@ys99 teil, einer europäischen Veranstaltung zum Thema "Internet und Schule" unter dem Patronat von Bundesrat P.Couchpin und der UNESCO. 

Start
 
     
         
      Video-Trickfilme

Im Zeichnungsunterricht der Sekundarschule entstanden in einer Projektarbeit Video-Trickfilme.

Zwei Filme wurden ausgezeichnet:
2. Preis und 3. Preis bei den Schweizer Jugendfilmtagen 2000 in der Kategorie der Schulfilme. 

Start